GOLD IM VIELSEITIGKEITSREISEN

GOLD IM VIELSEITIGKEITSREISEN

Frontpage

GOLD IM VIELSEITIGKEITS-
REISEN

Die heimlichen Stars bei den Olympischen Spielen in diesem Sommer waren nicht die Leichtathleten, Schwimmer, Turner und Fußballer – es waren die Sportler des modernen Fünfkampfes. Die Vielseitigkeitssportart kombiniert fünf Einzeldisziplinen: Schwimmen, Springreiten, Fechten, Laufen und Schießen. Um allen unterschiedlichen Anforderungen gerecht zu werden, müssen die Sportler Kraft, Ausdauer, Konzentrationsfähigkeit, Technik, schnelles Reaktionsvermögen, Gleichgewichtssinn und Einfühlungsvermögen beweisen. Der Sieger gilt daher als „idealer Athlet“. Gäbe es einen Wettbewerb für vielseitiges Reisen, würde Marokko wohl als „ideale Reisedestination“ ganz oben auf dem Treppchen stehen. Denn kein anderes Reiseland verfügt über eine derartige Vielfalt an „touristischen Disziplinen“: endlose, feine Sandstrände, zum Trekking einladende fantastische Bergwelten, faszinierende und bezaubernde Städte, Abenteuer in der Wüste. Dass Marokko das vielseitigste aller Reiseländer ist, merken wir bei jeder Produktion von KASBAH.

Für diese Ausgabe haben wir deshalb wieder unsere Autoren und Fotografen quer durch das ganze Land geschickt: Katrin und Giovanni nahmen mit dem KASBAH-Mobil das malerische Draa-Tal, die spektakulären Sanddünen des Erg Chegaga und den gespenstischen ausgetrockneten Salzsee Lac Irici unter die Räder (Sonne, Sand und Palmen, Seite 96). Im Norden folgte Sven Kämmerer den Spuren der begnadeten Handwerker von Fes (Handwerk hat goldenen Bogen, Seite 87). Willy Vlodacek zog es nach Westen in die Region Doukkala zur alten Hafenstadt El Jadida. Verbor-gen hinter mächtigen, 500 Jahre alten Verteidigungsanlagen entdeckte er die wunderschöne Cité Portugaise und lernte wagemutige junge Leute kennen (Die Festungsspringer von El Jadida, Seite 38). In Agadir begegneten uns Teilnehmer der „verrücktesten“ und lustigsten Rallye der Welt – der Maroc Challenge (Endstation Agadir, Seite 50). Klaus Kopelkert unternahm aufregende Streifzüge durch die Epochen und Stile der zu Unrecht am meisten unterschätzten Königsstadt Marokkos (Rabat – Zeitreise durch die Königsstadt, Seite 78). Außerdem haben wir noch jede Menge Tipps und Informationen zu den Themen Reisen mit Kindern, Marokkanische Küche und Weine, Golfen und Ausgehen zusammengestellt. Wir hoffen, dass für Ihre nächste Marokko-Reise etwas Inspirierendes dabei ist.


Das Team des Marokkanischen Fremdenverkehrsamtes in Deutschland wünscht Ihnen viel Spaß beim Stöbern und Lesen.

Ihre KASBAH-Redaktion in Düsseldorf und Berlin, 15. September 2016

trennlinie


Kultur

NEWS

no4Ad

FOLGEN SIE UNS!

no4Ad

no4Ad

no4Ad

no4Ad

BESTELLSERVICE

Erscheinungstermin der
KASBAH NO.7: Juli 2017


INFO MAROKKO

karte

Karte

Klima

Flugverbindungen

Steckbrief

Reisen im Land

TOP HOTELS

Selection Exclusive