AUSGEHEN

AUSGEHEN

rachids_traum00

MAROKKO GEHT AUS
Marrakesch – hier ist was los!

Wer glaubt, in ganz Marrakesch sei die Zeit seit Jahrhunderten stehen geblieben, irrt. Die Oasenmetropole pendelt wie kaum eine andere Stadt zwischen den Welten: Marrakesch kann nämlich auch modern. Losgelöst vom traditionell geprägten Umfeld der Stadt entwickelte sich hier ein Paralleluniversum. Die Oasenmetropole ist heute auch eine Party- und Luxusenklave – ein Marrakesch de luxe, wo man sehen und gesehen werden will. Der internationale Jetset fliegt übers Wochenende ein: Multimillionäre, Filmstars, Show- und Sportgrößen, Models und Politiker – Marrakesch ist in, hip, trendy. In den Hotel-Diskotheken legen die angesagtesten DJs auf, die den Vergleich mit ihren Kollegen aus Ibiza nicht scheuen müssen. In Guéliz wurden edle Cocktailbars und ausgefallene Kaffeehäuser eröffnet, darüber hinaus haben sich spannende Club- und Lounge-Szenen entwickelt. KASBAH hat für Sie fünf ganz besondere Orte besucht.

 

trennlinie

Text: KASBAH 

rachids_traum01

EINKAUFEN: Sidi Ghanem
Tempel für erstklassiges Kunsthandwerk
Wer marokkanische Produkte liebt und nicht in den Souks oder in Guéliz einkaufen möchte, dem sei ‚Sidi Ghanem‘ empfohlen. Einst ein reines Industriegebiet, gilt Sidi Ghanem heute als die Adresse für Kunsthandwerker, Designer, Dekorateure, Einrichtungshäuser und Grossisten. Angefangen hatte alles mit einer kleinen Boutique für Wäsche, Stickereien und Stoffe. Dann sind andere Kleinbetriebe gefolgt. Das Viertel im Shabby-Look ist gewissermaßen ein authentischer Kontrapunkt zum mondänen Guéliz oder zu den touristischen Souks.
Industrieviertel Sidi Ghanem. Route de Safi – www.sidighanem.net

rachids_traum01

RESTAURANT: Dar Moha
Innovative marokkanische Küche in der Medina
Dar Moha ist eine interessante Adresse für Liebhaber der neuen marokkanischen Küche. Das Restaurant befindet sich in der Medina und bietet das volle kulinarische Programm: von der klassischen marokkanischen Tajine über eine authentische ‚Tangia Marrakchia‘ bis zu köstlichen Desserts.
81, rue Dar El Bacha, Bab Doukkala-Viertel – www.darmoha.ma

rachids_traum01

CAFE, RESTAURANT, LOUNGE: Terrasse des Épices
Marokkanische und europäische Spezialitäten
Wie eine Oase der Ruhe liegt das Café-Restaurant ‚Terrasse des Épices‘ inmitten der Souks. Der ideale Ort zum Innehalten, um das Unfassbare zu begreifen. Beeindruckend ist die große Terrasse mit herrlichem Blick auf das Atlasgebirge und die Koutoubia. Nachts isst man unter freiem Sternenhimmel. Es herrscht eine magische Atmosphäre.
15, souk Cherifia, Sidi Abdelaziz, Médina – www.terrassedesepices.com

rachids_traum01

CAFE, BRASSERIE: Grand Café de la Poste
Caféspezialitäten, Barbetrieb, Snacks- und Restaurantbetrieb
Das Grand Café de la Poste befindet sich im schicken Stadtteil Guéliz außerhalb der Medina. In den 1920er-Jahren verwandelte der damalige Pacha Glaoui ein Postrelais in ein Hotel-Café-Restaurant. Aus dieser Zeit stammt auch die beeindruckende Dekoration im Kolonialstil. Nach einer wechselvollen Geschichte präsentiert es sich heute als elegante Brasserie im Retro-Stil.
Boulevard el Mansour Eddahbi / Avenue Imam Malik, Guéliz-Viertel – www.grandcafedelaposte-marrakech.com

 

 

rachids_traum01

STRANDRESTAURANT: Nikki Beach Club
Große Pool-Anlage mit Musik, Essen und Trinken
Echte Partypeople sind im Nikki Beach am richtigen Platz. Die Party-Location am Circuit de Palmeraie verfügt über Schwimmbäder, Tennis- und Squashplätze, Liegen und Matratzen und eine festliche Restaurant-Bar; ein Discjockey sorgt fürs musikalische Ambiente. Das Nikki Beach in Marrakesch ist der marokkanische Ableger des branchen-berühmten Konzepts des „Strandrestaurants“. Varianten findet man auch in Miami und Saint-Tropez.
Circuit de la Palmeraie – www.nikkibeach.com

 

 

 

GOLF

NEWS

no4Ad

FOLGEN SIE UNS!

no4Ad

no4Ad

no4Ad

no4Ad

BESTELLSERVICE

Erscheinungstermin der
KASBAH NO.7: Juli 2017


INFO MAROKKO

karte

Karte

Klima

Flugverbindungen

Veranstaltungen

Campingplätze

Steckbrief

Reisen im Land

Gut zu Wissen

Golfplätze