WEINLAND MAROKKO

WEINLAND MAROKKO

rachids_traum00

Weinland Marokko
Unsere Besten (Teil II)

Wer schon mal, vermutlich im Urlaub, einen marokkanischen Wein verkostet hat, wird festgestellt haben, dass dieses sonnenverwöhnte Land hervorragende Weine hervorbringt. Das ist kein Zufall, Marokko hat eine über 2 000 Jahre alte Tradition im Weinanbau. Viele Winzer kommen aus dem Bordelais oder Châteauneuf-du-Pape und produzieren nun in den Weinregionen um Meknes, Casablanca und Essaouira Spitzengewächse. Dort können die lehm- und kalkhaltigen Böden bei 300 bis 400 mm Regen im Jahr das Wasser gut halten und bleiben fruchtbar. Die Aufzucht der Reben muss hingegen dem Klima angepasst werden. Die Winzer können nicht so dicht pflanzen wie in Europa, das würde die Rebe zu sehr „stressen“. Stattdessen brauchen sie eine dichte Belaubung, die Schatten spendet und vor Sonnenbrand schützt. Auch müssen die Trauben aufgrund der klimatischen Bedingungen früher geerntet werden als in Europa, also bereits Anfang August, während in Europa die Ernte erst im September, manchmal sogar im Oktober beginnt. Alles in allem ermöglichen die marokkanischen Bedingungen gute Weinproduktionen: Die Rotweine sind mit bis zu 14 Prozent Alkoholgehalt schwer und haben starke, kräftige Aromen. Die guten Weißweine sind fruchtig und leicht zu trinken, sofern sie nicht im Barrique ausgebaut werden. „Und außerdem“, so meint Christophe Gribelin, Inhaber des Weingutes Domaine de la Zouina, „entstehen gute Weine oft unter schwierigen Bedingungen – sie haben dann ihren eigenen Charakter, sind fruchtig und süffig, echte Genussweine. Wenn man einen marokkanischen Wein trinkt, ist man im Urlaub. Die marokkanischen Weine sollten Sie unbedingt ausprobieren!“

 

trennlinie

Text: KASBAH 

rachids_traum01

Val d’Argan Blanc

Weingut: Val d’Argan
Rebsorte: Viognier, Roussane
Weinanbaugebiet: Essaouira
Methode der Weinherstellung: Direkte Pressung, Gärung im Fass, Umfüllung in französische Eichenfässer
Farbe: Schöne helle Farbe mit goldgelbem Schimmer
Geruch: Elegantes Bukett von weißen Blüten und Steinfruchtaromen mit subtilen Noten von Vanille und Unterholz
Geschmack: Geschmacklich rund und fein mit guter Säure. Ein ausgewogener Wein
Ergänzt folgende Speisen: Krustentiere, Fischgerichte mit Soße, geräucherte Gerichte und reifer Käse
Ideale Servier-­Temperatur: zwischen 8° und 10°

rachids_traum01
Val d’Argan Rosé

Weingut: Val d’Argan
Rebsorte: Syrah, Muscat de Hambourg
Weinanbaugebiet: Essaouira
Methode der Weinherstellung: Syrah aus dem Mostabzug (Saignée-Methode) und erster Saft von Schwarzem Muscat Farbe: Rosenblätter, glänzend und rot
Geruch: Komplexer Geruch von Blüten und weißen und roten Früchten
Geschmack: Im Geschmack vollmundig, dicht und lang
Ergänzt folgende Speisen: Aperitif, helles und gegrilltes Fleisch, Wurst, gemischter Salat sowie Desserts mit Früchten
Ideale Servier-­Temperatur: zwischen 8° und 12°

rachids_traum01

éclipse rosé – Millésime 2015


Weingut: Les Deux Domaines
Rebsorte: Syrah, Grenache, Mourvèdre
Weinanbaugebiet: Meknes
Methode der Weinherstellung: Direkte Pressung, Auswahl der besten Säfte, Gärung mit 18°, 3 Mon. Ausbau auf Hefe
Farbe: Kristallklare und goldglänzende Farbe
Geruch: Aromen von weißen Blüten, Birnen, Zitrusfrüchten und Honig
Geschmack: Ausgewogener, vollmundiger Wein mit lang anhaltendem Abgang
Ergänzt folgende Speisen: Als Aperitif, Gerichte mit Soße, rotes Fleisch
Ideale Servier-Temperatur: zwischen 10° und 12°

rachids_traum01

CHÂTEAU ROSLANE Rouge

Weingut: Les Celliers de Meknès
Rebsorte: Cabernet Sauvignon, Merlot, Syrah
Weinanbaugebiet: Schutzsiegel AOC (Appellation d’Origine Contrôlée), Premier Cru
Methode der Weinherstellung: 4 bis 6 Monate im Eichenfass ausgebaut, 6 Monate Flaschenlagerung
Farbe: Dunkles Rubinrot mit granatfarbenen Reflexionen
Geruch: Schwarze und rote Früchte, würzig, Vanille-­Note
Geschmack: Großzügig, gut strukturiert und harmonisch
Ergänzt folgende Speisen: Rotes Fleisch, Wildfleisch, Käse, Schokoladen-Desserts
Ideale Servier-­Temperatur: zwischen 16° und 18°C

rachids_traum01

Epicuria Syrah

Weingut: Domaine de la Zouina
Rebsorte: 100% Syrah
Weinanbaugebiet: Commune d’Aït Bourzouine, El-Hajeb-Meknes, Weinbergsparzelle: „Dalia Negra Madura”
Methode der Weinherstellung: Kalte Vorgärungsmazeration, ein Monat Maischelagerung, 18 Monate im Fass gereift
Farbe: Schöne rote Farbe
Geruch: Konfitüreartige Noten von schwarzen Früchten, Noten von Unterholz und Gewürzen (Mokka, Tabak, Pfeffer)
Geschmack: Feine und seidige Gerbsäuren
Ergänzt folgende Speisen: Fleisch, Couscous
Ideale Servier-Temperatur: zwischen 16 und 18°

Rückblick: Weinland Marokko


AUSGABE NO.5

AUSGABE NO.4

AUSGABE NO.3

AUSGABE NO.2

AUSGABE NO.1

GOLF
MAROKKANISCHE KÜCHE

NEWS

no4Ad

FOLGEN SIE UNS!

no4Ad

no4Ad

no4Ad

no4Ad

BESTELLSERVICE

Erscheinungstermin der
KASBAH NO.8: Januar 2018


INFO MAROKKO

karte

Karte

Klima

Flugverbindungen

Veranstaltungen

Campingplätze

Steckbrief

Reisen im Land

Gut zu Wissen

Golfplätze