Author Archives: kasbah

AUSGEHEN

rachids_traum00

AGADIR GEHT AUS
Agadir – hier ist was los!

Es gab Zeiten, da waren die Meinungen über Agadir geteilt. Für Badeurlauber ist Agadir seit jeher ein Begriff der Glückseligkeit, die Fraktion der Bademuffel konnte sich jedoch nicht immer mit dem modernen Seebad identifizieren. Sie vermissten die Seele einer typisch marokkanischen Medina. Diese Zeiten sind längst vorbei. Agadir hat eine atemberaubende Weiterentwicklung hinter sich. Die Stadt hat zu sich selbst gefunden und ist architektonisch erwachsen geworden. Agadir zieht heute zunehmend Luxus- und Individualtouristen an. Die Stadt hat eine bemerkenswerte Metamorphose hinter sich. Einerseits ähnelt sie einem riesigen Freiluft-Freizeitpark, in der jeder auf seine Weise glücklich werden kann. Andererseits ist der Berufsalltag in Agadir angekommen, wenn auch auf eine ziemlich lässige Art und Weise. Heute ist Agadir keine Bettenburg aus der Retorte, sondern eine gewachsene, schöne Stadt mit einem großen Sandstrand. „Ich erkenne meine Stadt nicht wieder“, meint Najib Shimo, der mit seiner Schwester Leila das Café-Restaurant Havana betreibt. Das Café befindet sich in der Marina, dem neuen Yachthafen von Agadir. „Wenn man nach Agadir kommt, geht man ins Havana. Es ist zur Zeit das beste Lokal in Agadir“, meint Najib stolz. Mit seinem edlen Interieur, den Ledersesseln, feinen Holzvertäfelungen und großen Klimaschränken aus Glas für Weine und Zigarren steht das Havana symbolisch für das neue Agadir. Luxuriöse Hotels wurden gebaut, erstklassige Restaurants, trendige Diskotheken, Cafés und Nachtclubs eröffnet. Elegante Boutiquen laden zum Shoppen ein. „Agadir hat sich den letzten 30 Jahren sehr verändert. Es gibt viele Golfplätze. Und überhaupt – das ganze Stadtbild hat sich total verändert. Agadir kommt mir manchmal vor wie ein riesiger Wellnesstempel. Als ich Agadir 1984 verlassen habe und nach Zürich ging, gab es nichts. Ich bin seit zwei Jahren wieder hier und erkenne die Stadt nicht wieder – und ich bin in Agadir geboren!“

 

trennlinie

Text: KASBAH 

rachids_traum01

Café, Restaurant: Café Restaurant Havana
Cuba Libre in Agadir
Das Café-Bar-Restaurant liegt ebenfalls direkt in der Marina. Auch hier gibt es eine wunderschöne Terrasse mit Blick auf die Boote. Mit seinem edlen Interieur, den Ledersesseln, feinen Holzvertäfelungen und großen Klima-schränken aus Glas für Weine und Zigarren gehört das Havana zu den Top-Adressen in Agadir. Entspannt kubanische Atmosphäre, internationale Küche. Frühstück, Mittagessen und Abendessen. Eigener Zigarrenkeller!
Complexe Marina Agadir

rachids_traum01

Erlebnispark: Crocoparc
Kleine Dinosaurier für Groß und Klein
Am Rande von Agadir eröffnete auf vier Hektar der erste Krokodilpark in Marokko. In dem auf Reptilien spezialisierten Naturzoo sonnen sich ca. 300 Krokodile. Die völlig unterschiedlichen Terrassen- und Gartenanlagen sind mit unzähligen Pflanzenarten und etlichen Wasserfällen versehen. Mit Restaurant und Spielplatz. Eintritt: 70 DH für Erwachsene, 20 DH für Kinder.
RN 8 – PK 16 – 80046 Drarga – www.crocoparc.com

rachids_traum01

Einkaufen: Complexe Marina d’Agadir
Flaniermeile mit Meeresflair
Nach einem langen Spaziergang auf der Strandpromenade gelangt man direkt in die neue Marina. Im beschaulichen Yachthafen liegen luxuriöse Yachten und schicke Segelboote vor Anker. Am Kai, im Erdgeschoss von Luxusappartementhäusern, laden edle Boutiquen und größere Läden von bekannten Marken wie Zara, Mexx, Lacoste zum Shoppen ein.
Complexe Marina Agadir

rachids_traum01

Restaurant: Pure Passion
Innovative Küche in der Marina
Das neue, schick designte Restaurant befindet sich direkt im Yachthafen und ist zurzeit das In-Lokal. Die Terrasse mit Blick auf die Yachten ist einmalig. Klassische französische Küche, Meeresfrüchte sowie italienische Spezialitäten. Interessante Weinkarte.
Complexe Marina Agadir, www.purepassion.ma

 

 

 

rachids_traum01

Flanieren: die Medina Polizzi
Die Medina von Agadir
Der Sizilianer Coco Polizzi schuf eine künstliche Medina, die einem großen Freilichtmuseum gleicht. Die Anlage mit weiß getünchten Gebäuden aus Naturstein in verschiedenen Stilformen, schmalen Gassen, einem Netz von Fußgängerwegen, Läden, in denen Kunsthandwerker arbeiten, Souvenir-geschäften und Cafés ist ein beliebtes Ausflugsziel. Es ist ein traumhaft schönes Erlebnis, dort zu Mittag zu essen, zu relaxen und bummeln zu gehen. Eintritt: 40 DH für Erwachsene und 20 DH für Kinder.
Die Medina Polizzi befindet sich im Stadtteil Ben Sergao, zu erreichen über den Boulevard Mohammed V in Richtung Inezgane, am besten per Taxi, die Taxifahrer kennen den Ort und den Weg

 

 

 

 

GOLF

rachids_traum00

GOLF
Unter Palmen

Schon früh erkannte man in Marokko die Bedeutung des Golfsports für die touristische Entwicklung. Man setzte dabei auf die stärkste Trumpfkarte: Marokkos hervorragende klimatische Bedingungen. Während Golf in Europa praktisch nur im Sommer gespielt werden kann, ermöglichen Marokkos Wetterverhältnisse ein ganzjähriges Bespielen der Plätze. 1971 wurde die Golf Trophy Hassan II ins Leben gerufen. Gleich die erste Teilnehmerliste las sich wie das „Who is Who“ des internationalen Golfsports. Austragungsort war bis 2010 Rabat. Seit 2011 wird die Trophy Hassan II in Agadir ausgetragen. Ganz bewusst wollte man das wichtigste Golfturnier des Landes in die Tourismusmetropole verlegen. Besonders Marrakesch hat sich in den vergangenen Jahren zu einer echten Golfdestination entwickelt. „In Marrakesch gibt es etwa 15 Golfplätze“, meint Michel Besanceney, Direktor des Royal Palm Golf 6 Country Clubs in Marrakesch. „Zum Vergleich“, fährt er fort, „in Palm Springs in Kalifornien, einer Wüstenregion, gibt es zwar 80 Golfplätze, aber der Vorteil hier ist, dass sie sich in einem Umkreis von 20 Kilometern befinden. So hat man auf relativ kleinem Raum sehr schöne Golfplätze, die von berühmten Leuten wie Jack Niklaus, Colin Montgomery oder Cabell B. Robinson designt wurden. Und überhaupt: Marrakesch heißt Sonne, gutes Essen und Nightlife – nur drei Flugstunden von den Hauptstädten Europas entfernt! Ich komme übrigens gerade aus Kitzbühel. Dort hat es nur geregnet. Ich kann Ihnen sagen, ich freue mich jetzt auf Marrakesch. Die Stadt ist die beste Destination, wenn man einen Citybreak braucht. Abends kann man ausgehen, es gibt 300 Restaurants! Hier hat man einfach alles.“

trennlinie

Text: KASBAH 

Golfplätze


Agadir

Golf des Dunes
Architekt: Cabel B. Robinson
Par 108; 2.610 m; 27 Loch
Tel.: +212 (0) 528834559;
+212 (0) 528834690
www.golflesdunesagadir.com

Golf du Soleil
Architekt: Muela & M. Courbin
Par 72; 6.100 m; 36 Loch
Tel.: +212 (0) 528337329
www.golfdusoleil.com

Royal Golf d’Agadir

Architekt: M. Wilson
Par 36; 2.934 m; 9 Loch
Tel.: +212 (0) 528248551
www.royalgolfagadir.com

Golf de l’Océan
Architekt: Belt Collins
Par 36-36-35 (107); 8.952 m;
27 Loch (auf 3 Parcours)
Tel.: +212 (0) 528829360
www.golfdelocean.com

Benslimane
Royal Golf
Architekt: David Cohen & van Hagge
Parcours A: Par 72; 6.065m; 27 Loch
Parcours B: Par 36; 2.990m; 27 Loch
Tel.: +212 (0) 523297225

Bouznika
Golf de Bouznika Bay
Architekt: van Hagge
Par 35; 3.040 m; 9 Loch
Tel.: +212 (0) 537625371
www.bouznika-bay.com

Casablanca
Royal Golf d’Anfa
Architekt: Nessim Kouhen
Par 35; 2.710 m; 9 Loch
Tel.: +212 (0) 522361026
www.rgam.ma

Green Golf Club

Architekt: M. Jeremy Pern
Par 72; 3.500 m; 18 Loch
Tel.: +212 (0) 664013294
www.casagreengolf.com

El Jadida
Royal Golf d’El Jad.
Architekt: Cabel B. Robinson
Par 72; 6.226 m; 18 Loch
Tel.: +212 (0) 523352251;
+212 (0) 523379100
www.pullmanhotels.com/El_Jadida

Mazagan Golf Club
Architekt: Gary Player
Par 72; 6.885 m, 6.093 m, 5.630 m, 4.719 m; 18 Loch
Tel.: +212 (0) 523388070
www.mazaganbeachresort.com

Essaouira
Golf de Mogador
Architekt: M. Gary Player
Par 72; 6.558 m; 18 Loch
Tel: +212 (0) 524479230
www.golfdemogador.com

Fes
Royal Golf de Fes
Architekt: M. Cabel B. Robinson
Par 72; 6.542 m; 18 Loch
Tel.: +212 (0) 535665006

Golf de Oued Fes
(soft opening)
Architekt: Jonathan Gaunt
Par 72; 6.344 m; Lochanzahl 18
Tel.: +212 (0) 664721051
www.ouedfes.ma

Larache
Golf Port de Lixus
Architekt: Enrique Saenger
Par 72; 6.885 m, 18 Loch
Tel.: +212 (0) 539914816

Marrakesch
Golf Al Maaden
Architekt: Kyle Philips
Par 72; Längen: Noir 6644 m,
Blanc 6.342 m, Jaune 5.873 m,
Bleu 5.460 m, Rouge 4.755 m;
18 Loch
Tel.: +212 (0) 524401350
www.almaadenvillahotel.com

Tetouan
Golf de Cabo Negro
Architekt: Cabell B. Robinson
Par 72; 6.834 m; 18 Loch
Tel.: + 212 (0) 539978141 / 8303


Marrakesch

Golf Al Maaden
Architekt: Kyle Philips
Par 72; Längen: Noir 6644 m,
Blanc 6.342 m, Jaune 5.873 m,
Bleu 5.460 m, Rouge 4.755 m;
18 Loch
Tel.: +212 (0) 524401350
www.almaadenvillahotel.com

Golf d’Amelkis

Architekt: M. Cabel B. Robinson
Par 72; 6.657 m; 27 Loch
Tel.: +212 (0) 524404414
www.golfamelkis.com

Samanah Golf
Architekt: Nicklaus Design
Par 72; Noir 6.735 m, Blanc 6342 m, Jaune 6.092 m, Bleu 5.696 m, Rouge 5.261 m; Lochanzahl 18
Tel.: +212 (0) 524483118 / 243840
www.samanah.com

Assoufid Golf Club
(soft opening)
Architekt: Nial Cameron
Par 72; 10.657 m; 18 Loch
Tel.: +212 (0) 524339800
www.assoufid.com

Royal Golf de Marrakech
Architekt: Arnaud Meassy Gu stave
Par 72; 6.086 m; 27 Loch
Tel.: +212 (0) 524404705 / 9828
www.palmeraiemarrakech.com

Golf de la Palmeraie
Architekt: M. Robert Trent Jones
Par 72; 6.200 m; 27 Loch
Tel.: +212 (0) 524301010
www.palmeraiemarrakech.com

Atlas Golf Marrakech
Architekt: Alain Prat
Par 32; 2.299m; 9 Loch
Tel.: +212 (0) 524376666
www.atlasgolfmarrakech.com

Domain Royal Palm
Architekt: M. Cabell B. Robinson
18 Loch
Tel.: +212 (0) 524487800
www.domaineroyalpalm.com

Noria Golf Club
(soft opening)
Architekt: Steve Forrest; 18 Loch
Tel.: +212 (0) 664013294

Mohammedia
Royal Golf
Architekt: M. Hughes Lambert
Par 72; 5.870 m; 18 Loch
Tel.: +212 (0) 523324656
www.rgam.ma

Meknes

Royal Golf de Meknes
Par 36; 2.610 m; 9 Loch
Tel.: +212 (0) 535530753
www.royalgolfmeknes.com

Rabat
Royal Golf
Dar Es Salam
Architekt: M. Robert Trent Jones
Rouge Par 73; Bleu Par 72; Vert Par 32; Länge: Rouge 5.549 m; Bleu 5.410 m; Vert: 1.895 m; 45 Loch (auf 3 Parcours)
Tel.: +212 (0) 537755864 / 65
www.royalgolfdaressalam.com

Saïdia

Saïdia Golf Club
Architekt: Francisco Segales
Par 72; 6.160 m; 18 Loch
Tel.: +212 (0) 679757575
www.braemargolf.co.uk

Settat
Royal Golf de Settat
Architekt: Architectes Marocains
Par 37; 3.215m; 9 Loch
Tel.: +212 (0) 523402131 / 75
www.royalgolfdaressalam.com

Tanger
Royal Golf de Tanger
Architekt: M. Harradine
Par 70; 6.100 m; 18 Loch
Tel.: +212 (0) 539938925
www.royalgolftanger.com

Rückblick: Golf


AUSGABE NO.5

AUSGABE NO.4

AUSGABE NO.3

AUSGABE NO.2

AUSGABE NO.1

WEINLAND MAROKKO

Unsere Besten (Teil II)mehr

MAROKKANISCHE KÜCHE

Süße Sündemehr

URLAUBSGRÜSSE

Kurztrip in Marrakesch
Im April ging es für uns ins wunderschöne Marrakesch…

Kurztrip in Marrakesch
Im April ging es für uns ins wunderschöne Marrakesch…
mehr

URLAUBSGRÜSSE

Marokko hat mich verzaubert!
Das Trekking im Herzen des Hohen Atlas gehört zu meinen absoluten Highlights…

Marokko hat mich verzaubert!
Das Trekking im Herzen des Hohen Atlas gehört zu…
mehr

URLAUBSGRÜSSE

Meine Rundreise
Die Reise quer durch Marokko war ein großes Abenteuer…

Meine Rundreise
Die Reise quer durch Marokko war ein großes Abenteuer…
mehr

STREIFZÜGE

SOUKS VON MARRAKESCHmehr

STREIFZÜGE

AIT BENHADDOUmehr

STREIFZÜGE

Die TÄLER UND BERGE DES SIROUA MASSIVS
Das Siroua Massiv am südlichen Fuße des Hohen Atlas gehört zu den spektakulärsten und abgelegensten Regionen Marokkos. Inmitten dieser fantastischen Gebirgswelt…
mehr

NEWS

no4Ad

FOLGEN SIE UNS!

no4Ad

no4Ad

no4Ad

no4Ad

BESTELLSERVICE

Erscheinungstermin der
KASBAH NO.7: Juli 2017


INFO MAROKKO

karte

Karte

Klima

Flugverbindungen

Steckbrief

Reisen im Land

TOP HOTELS

Selection Exclusive